Mensch im Mantel – Etwas über drinnen und draußen

„Hyggelig“ ist das dänische Wort für Gemütlichkeit. Die Entsprechung im Deutschen wäre „heimelig“, aber anders als heimelig ist hyggelig ein nationales Stereotyp der Dänen. Man möchte die Nordleute fast beneiden, denn hyggelig lebt vom Kontrast zwischen warmen Stuben und einer ungestüm kalten Natur. Man muss sich beeilen, die Tagesgeschäfte zu erledigen, denn derzeit geht die Sonne noch früh unter. Wenn die Dämmerung aufzieht, mache ich es mir hyggelig, hülle mich in eine bequeme Hose, schlüpfe in eine flauschige Hausjacke, entzünde freundliche Lichter, schaue an den Heizkörper gelehnt schaudernd aus dem Fenster und freue mich am Kontrast zwischen drinnen und draußen. Zwischen den beiden Umständen steht grammatisch nur die Konjunktion „und“ und physikalisch eine Fensterscheibe aus Isolierglas. Unsere germanischen Vorfahren nannten das Fenster „Windauge“, was noch weiterlebt im engl. „Window“. Das Fenster war also die erste Erweiterung des menschlichen Auges. Doch wenn der Wind kalt wurde, kam Zug auf das Auge und es musste verhängt und durch Läden verschlossen werden. Die Sitte, den eisigen Wind mit transparentem Glas fernzuhalten, kannten schon die Römer, kam aber nördlich der Alpen erst im Mittelalter auf.

Lies mehr ...
246 mal gelesen

Trackback URL:
http://trithemius.twoday.net/stories/mensch-im-mantel-etwas-ueber-drinnen-und-draussen/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

;-)
Essen vertreibt den Hunger und Lesen vertreibt die...
Lo - 4. Dez, 10:19
Einladung zum literarischen...
Meine Lieben Damen und Herren, über Nacht hat...
Trithemius - 3. Dez, 11:20
Zonengrenze
Letzte Nacht wurde ich um 3 Uhr wach und konnte nicht...
Trithemius - 26. Nov, 12:57
Rauf, runter, rauf, Pünktchen...
Gestern vor 100 Jahren, am 20. November 1917, verstarb...
Trithemius - 21. Nov, 14:31
Beobachtung auf Höhe...
Zuerst sei er nur überrascht gewesen von der Ähnlichkeit...
Trithemius - 8. Nov, 09:03
Ja, es ist glaube ich,...
Ja, es ist glaube ich, Momoseven zu verdanken, dass...
Trithemius - 24. Okt, 09:43
.
.
schneck08 - 24. Okt, 00:44
Da auf twoday.net inzwischen...
Da auf twoday.net inzwischen so wenig los ist, habe...
iGing - 23. Okt, 20:36

RSS Box

Einladung zum literarischen Bummel über den Teestübchen-Weihnachtsmark t
Meine Lieben Damen und Herren, über Nacht hat...
Trithemius - 3. Dez, 11:17
Zonengrenze
Letzte Nacht wurde ich um 3 Uhr wach und konnte nicht...
Trithemius - 26. Nov, 12:56
Rauf, runter, rauf, Pünktchen drauf!
Gestern vor 100 Jahren, am 20. November 1917, verstarb...
Trithemius - 21. Nov, 14:30
Beobachtung auf Höhe der Hasenpfote
Zuerst sei er nur überrascht gewesen von der Ähnlichkeit...
Trithemius - 8. Nov, 09:01
23. Oktober 2013 - Zur Erinnerung an Eugene Faust
Manchmal versendet mein Smartphone von mir unbeabsichtigt...
Trithemius - 23. Okt, 18:05

Links

Suche

 

Kalender

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 3932 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Dez, 12:27

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren