Frau Nettesheim muss einen Traum anhören

trithemius & Frau Nettesheim


Trithemius
Uff, habe ich schlecht geträumt, Frau Nettesheim.

Frau Nettesheim
Muss ich mir den Traum anhören oder haben Sie ihn glücklich vergessen?

Trithemius
Sie sind herzlos zu mir. Zur Strafe erzähle ich Ihnen, was ich noch weiß. Ich war bei Ihrem verehrten Professor Coster zu Besuch und machte irgendwie alles falsch. Einmal ging Coster hinunter auf den Hof, um etwas Wichtiges mit einer Frau zu besprechen. Er wollte ihr imponieren. Ich saß in einem klobigen Sessel, schob ihn zum Fenster, beugte mich vor und versuchte zu sehen, was Coster da machte. Mit einem Mal schien sich der Sessel wider mich zu erheben. Ich kippe vornüber und falle mitsamt Sessel hinunter auf den Hof. Coster ist ungehalten über die alberne Störung, und wie ich mich entschuldige, sagt er vorwurfsvoll: „Das ist nicht das erste Mal, dass du aus dem Fenster gefallen bist!“

Frau Nettesheim
Man darf sich eben nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. War das alles?

Trithemius
Genaues weiß ich nicht mehr, aber alles was in diesem Traum geschah, könnte man überschreiben mit: Ich schoss mir beständig ins eigene Knie.

Frau Nettesheim
Sie sind ein Meister darin.

Trithemius
Ja, Sie haben vermutlich Recht, Frau Nettesheim. Mit der Vorankündigung des 2. Schriftseminars habe ich mir auch ins Knie geschossen.

Frau Nettesheim
Weil sie Ihnen die Lust genommen hat, die Sache durchzuführen?

Trithemius
Nein, so ist es nicht. Meine Begeisterung ist ungebrochen. Doch sehen Sie sich einmal an, wie wenig derzeit im Teppichhaus los ist. Ich kann nicht darauf hoffen, dass morgen überhaupt jemand mitmachen wird.

Frau Nettesheim
Rühren Sie die Werbetrommel.

Trithemius
Was glauben Sie, was ich hier mache?

Frau Nettesheim
Sie erzählen mir, wie Sie aus dem Fenster gefallen sind und sich nachher ins Knie geschossen haben. Nie hörte ich so eine Werbetrommel.

Trithemius
Na, dann so:

seminar-schrift_gif

Liebe Kunden,

Sie sind herzlich eingeladen zum Blog-Seminar: Schrift - Schreiben - Handschrift. Mittwoch, 16. Februar 2011 um 20:20 Uhr, Zeitaufwand etwa 90 Minuten. Theorie, praktische Übungen und Diskussion. Voraussetzung: Die Bereitschaft, handschriftliche Ergebnisse zu veröffentlichen. Machen Sie mit:

Mi, 16. 02.: Schrift und Schreiben - Aspekte der Handschrift
Do, 24. 02.: Online-Reportage / surreale Landkarte

Materialien zur Vorbereitung finden Sie unter den Rubriken Schriftwelt im Abendrot, Teppichhaus Textberatung sowie Schrift, Sprache, Medien
Schreiben lernen: Der Laut des Besens

Seminar vom letzten Mittwoch: Schreiben wie im Mittelalter
Ergebnisse: Blogger schreiben das Philobiblon
2508 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

Die Papiere des PentAgrion...
<img alt="Papiere des PentAgrion bd 2" style="margin:5px;"...
Trithemius - 23. Apr, 13:18
Die Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den Socken...
Trithemius - 3. Feb, 09:49
Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den...
Trithemius - 3. Feb, 00:20
Die volle Wahrheit über...
Dienstagmorgen kurz vor der Teestübchen-Redaktionskonf ernenz....
Trithemius - 25. Apr, 19:16
Besser aufrecht sterben,...
Besser aufrecht sterben, als mit kalten Knien leben! Nach...
Lo - 25. Feb, 17:03
An einem Sonntagmorgen...
Allmorgendlich klappe ich den Tagesschau-Feadreader...
Trithemius - 25. Feb, 10:45
Teestübchen Humorkritik...
Morgens werde ich wach, ist mein Humor weg, die heitere...
Trithemius - 13. Feb, 17:30
Hallo Melanie,
welch eine Überraschung. Du bist mir offenbar nicht...
Trithemius - 3. Jan, 17:02

RSS Box

Links

Suche

 

Kalender

Februar 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
10
14
25
26
28
 
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 5435 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren