Drei Stunden hinter Frau Nettesheim herlaufen

trithemius & Frau Nettesheim


Trithemius
Stellen Sie sich vor, Frau Nettesheim…

Frau Nettesheim
Wieso, Sie kennen mich doch.

Trithemius
Ich glaube, mein Satz sollte so lauten: Stellen Sie sich vor, Frau Nettesheim, ich bin heute wegen eines umfallenden Weckers aus der Zeit gerutscht und in der Folge drei Stunden zurück. Oder Sie sind mir drei Stunden voraus, wie man’s nimmt.

Frau Nettesheim
Ich nehme an, es ist nur ein technisches Problem, sonst könnten Sie sich nicht mit mir unterhalten.

Trithemius
Wieso? Ich kann Ihren Part der Unterhaltung doch schon vor drei Stunden aufgeschrieben haben und meinen jetzt. Das wäre die Erklärung für das Missverständnis am Anfang der Unterhaltung.

Frau Nettesheim
Trithemius! Sie machen mich ganz verrückt mit diesem Quatsch. Was war also los mit Ihrem Wecker?

Trithemius
Als ich gestern spät zu Bett ging, da habe ich beim Auslöschen des Lichtes den Wecker umgeworfen und im Dunkeln wieder hingestellt. Sie wissen doch, der ist quadratisch.

Frau Nettesheim
Woher sollte ich das wissen? Sollen die Leute denken, ich wäre schon mal in Ihrem Schlafzimmer gewesen?

Trithemius
Sie hätten da ja geputzt haben können.

Frau Nettesheim
Unverschämtheit.

Trithemius
Jedenfalls wurde ich wach um viertel vor drei und dachte: „Nanu? Ist das nicht ein bisschen zu früh?“ Da zwang ich mich, im Bett zu bleiben, und nach etwa einer halben Stunde schlief ich wieder ein. Und wie ich dann erwachte, war es draußen taghell, und mein Telefon klingelte. Ich torkle hin und höre, wie spät es tatsächlich ist. Da hatte ich in der Nacht meinen Wecker um 90 Grad nach links gedreht, und als ich dachte, es ist viertel vor 3 Uhr, war es in Wahrheit 6 Uhr. Jetzt renne ich den ganzen Tag schon diesen drei Stunden hinterher.

Frau Nettesheim
Dann aber flott, schließlich wartet eine Menge Arbeit auf Sie,
nachdem Sie gestern die Buchwerbung veröffentlicht haben.

Trithemius
Sie können ja helfen, nachdem Sie nicht mal mein Schlafzimmer putzen.
(Und sowas will meine Filialleiterin sein.)

Arcade Fire - Ready To Start
1367 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

Die Papiere des PentAgrion...
<img alt="Papiere des PentAgrion bd 2" style="margin:5px;"...
Trithemius - 23. Apr, 13:18
Die Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den Socken...
Trithemius - 3. Feb, 09:49
Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den...
Trithemius - 3. Feb, 00:20
Die volle Wahrheit über...
Dienstagmorgen kurz vor der Teestübchen-Redaktionskonf ernenz....
Trithemius - 25. Apr, 19:16
Besser aufrecht sterben,...
Besser aufrecht sterben, als mit kalten Knien leben! Nach...
Lo - 25. Feb, 17:03
An einem Sonntagmorgen...
Allmorgendlich klappe ich den Tagesschau-Feadreader...
Trithemius - 25. Feb, 10:45
Teestübchen Humorkritik...
Morgens werde ich wach, ist mein Humor weg, die heitere...
Trithemius - 13. Feb, 17:30
Hallo Melanie,
welch eine Überraschung. Du bist mir offenbar nicht...
Trithemius - 3. Jan, 17:02

RSS Box

Links

Suche

 

Kalender

November 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 5 
 6 
 7 
 9 
12
13
14
16
19
20
21
23
24
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 5749 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren