Explosiver Mist geht hoch, just in der Halbzeitpause

zirkus schlechten GeschmacksIch hab die Tür verriegelt. Gestern Abend, denken Sie nur, bei den Tagesthemen in der Halbzeitpause des Fußball-Länderspiels Schweden-Deutschland hält Moderator Tom Buhrow sein Ministrantengesicht in die Kamera und sagt mit großer Miene: „Lange fühlte sich die Terrorangst in Deutschland ja irgendwie diffus an, eher wie ein beklemmendes Unbehagen. Aber heute sprach Bundesinnenminister de Maizière die dramatischste Warnung seiner Amtszeit aus. Auch wenn er sich bemühte, sie sachlich vorzutragen. Noch in diesem Monat könnten islamische Terroristen versuchen, in Deutschland einen Anschlag zu verüben. Die Hinweise waren noch nie so konkret.“

Na, das kommt ja wie ein bestelltes Päckchen, passend zur Konferenz der Innenminster. Da haben sie sich wieder was von Obama abgeguckt und gedacht, „yes, we can auch!“ Schon quakt der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Hans-Peter Uhl:
„Wer sich jetzt noch gegen die Vorratsdatenspeicherung wehrt, hat die Bedrohungslage nicht verstanden.“
„Die Polizei der Länder soll Telefonate und E-Mails vorbeugend überwachen dürfen, forderte auch CDU-Politiker Schünemann. Auch Online-Durchsuchungen von Computern sollten erlaubt werden.“
(Tageschau.de)

Ach, sie halten uns für so dumm. Sie denken, wir sind kleine Mädchen, die eins und eins nicht zusammenzählen können, denen man was vom Buhmann erzählen kann. Sie geben sich kaum noch Mühe, ihr schändliches Tun zu verbergen, so sehr vertrauen sie auf ihre Praktiken der Desinformation. Regierung, Staats-Fernsehen und Schmockpresse vereint. Und schon zeigt uns die Tagesschau Bilder von Polizisten in schusssicherer Weste und mit der Maschinenpistole vorm Bauch, an die wir Bürger uns „gewöhnen sollen“ (de Maizière) wenn sie an den so genannten weichen Zielen, an Bahnhöfen, Flughäfen und auf Weihnachtsmärkten patrouillieren.

Bitte vorsichtig über die Straße gehen, denn im Straßenverkehr werden jährlich um die 4000 Menschen tot gemacht. Die Polizei ist machtlos, denn sie muss ja auf de Maizières „dramatischste Warnung seiner Amtszeit“ reagieren (er ist grad mal ein Jahr im Amt) und nach Terroristen Ausschau halten, die eventuell gegebenenfalls vielleicht versuchen könnten, in Deutschland Anschläge zu verüben. Es gibt Hinweise aus zuverlässiger Quelle. Sie kommen direkt aus dem Innenministerium.

Verlogenes Pack! Sollten „islamistische Terroristen“ tatsächlich in Deutschland einen Anschlag verüben, dann sind es eure Terroristen, weil ihr Krieg führt in Afghanistan, was die deutsche Bevölkerung mehrheitlich ablehnt, weil es Unrecht ist. Und wie ihr den Terror herbeiredet, das ist verantwortungslos, beinah verbrecherisch, denn das alles dient dazu, die Freiheitsrechte einzuschränken und unsere schöne Demokratie zu ruinieren.

Man kann es
schon spüren, dieses „beklemmende Unbehagen“. Es ist auch gar nicht mehr „diffus“. Es hat Gesicht und Stimme. Dass der Innenminister sein perfides Süppchen kocht, kann man ja noch ertragen. Das ist nicht anders zu erwarten. Aber dass Leute wie Tom Buhrow diesen Schmarrn ohne jede kritische Distanz verbreiten, ist unerträglich. Er kassiert sein Gehalt aus unseren GEZ-Gebühren und macht den Regierungspapagei. Die Terroristen kriechen nicht gerade aus einem Loch - sie sind längst unter uns. Sie sind gut dotiert, rasiert und abgepudert, tragen Krawatte und schmeißen verbale Stinkbomben - im Zirkus des schlechten Geschmacks.

Edit
(20.11.2010): Vorsicht, dieser Mann lässt Tüten sprengen!
2240 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

Die Papiere des PentAgrion...
<img alt="Papiere des PentAgrion bd 2" style="margin:5px;"...
Trithemius - 23. Apr, 13:18
Die Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den Socken...
Trithemius - 3. Feb, 09:49
Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den...
Trithemius - 3. Feb, 00:20
Die volle Wahrheit über...
Dienstagmorgen kurz vor der Teestübchen-Redaktionskonf ernenz....
Trithemius - 25. Apr, 19:16
Besser aufrecht sterben,...
Besser aufrecht sterben, als mit kalten Knien leben! Nach...
Lo - 25. Feb, 17:03
An einem Sonntagmorgen...
Allmorgendlich klappe ich den Tagesschau-Feadreader...
Trithemius - 25. Feb, 10:45
Teestübchen Humorkritik...
Morgens werde ich wach, ist mein Humor weg, die heitere...
Trithemius - 13. Feb, 17:30
Hallo Melanie,
welch eine Überraschung. Du bist mir offenbar nicht...
Trithemius - 3. Jan, 17:02

RSS Box

Links

Suche

 

Kalender

November 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 5 
 6 
 7 
 9 
12
13
14
16
19
20
21
23
24
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 5435 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren