Frau Nettesheim empfiehlt Yoga

trithemius-Frau-Nettesheim
Frau Nettesheim
Hier hat sich was getan. Bleibt es jetzt so?

Trithemius
Vorläufig ja. Es ist schwierig, das Layout den eigenen Wünschen anzupassen. Zum Glück habe ich professionelle Hilfe.

Frau Nettesheim
Ja, das sieht man, die Einrichtung ist recht hübsch. Nur die Ware fehlt noch. Sie können ja nicht ständig alte Beiträge verlinken.

Trithemius
Hab einfach zu wenig Zeit. Und außerdem muss ich mich wieder einschreiben. Im Augenblick mag mein denkfauler Kopf nur die zweitbesten Wörter rausrücken, und wie zum Hohn lässt er mich trotzdem ahnen, dass er treffendere Wörter kennt und dass man die Sätze noch viel schöner drechseln kann, als er mir zu gestatten beliebt.

Frau Nettesheim
In solchen Fällen soll ein Kopfstand helfen. Der andere Blick auf die Welt lässt neue Wahrnehmungs- und Denkstrukturen zu.

Trithemius
Ein feiner Rat, Frau Nettesheim. Der erinnert mich an eine andere Empfehlung. Vor einigen Tagen sprach ich mit einem Freund darüber, dass ich ohne den morgendlichen Kaffee nicht in die Gänge komme. Da sagte er, ich solle mir morgens die Füße kalt waschen und dann mit den eingeseiften Fingern der linken Hand von unten zwischen die Zehen meines rechten Fußes fahren. „Statt Kaffee?“, fragte ich. „Und während ich die eingeseiften Finger zwischen den Zehen habe, esse ich ein Brötchen?“
„Nein“, sagte er, „denn anschließend musst du noch mit den eingeseiften Fingern der rechten Hand zwischen die Zehen des linken Fußes fahren.“

Frau Nettesheim
Sie sind unverbesserlich. Wenn Sie Yoga machen wollen, müssen Sie umdenken und sich einen anderen Lebensstil zulegen.

Trithemius
Und das in einer Phase, in der ich soviel um die Ohren habe. Schließlich will ich zu Ostern den neuen Laden eröffnen.

Frau Nettesheim
Dann sollten Sie langsam mit dem Termin rausrücken, damit ich mich auch darauf einrichten kann.

Trithemius
Vielleicht Ostermontag? Vorher muss ich allerdings die Sache mit dem Kopfstand noch ausprobieren. Sonst wird es nichts.

Frau Nettesheim
Falls Ihre Schreibblockade gar zu hartnäckig ist, könnten Sie beim Kopfstand zusätzlich mit eingeseiften Fingern zwischen Ihren Zehen hantieren. Das Brötchen reiche ich Ihnen an.

Trithemius
Schnittchen, Frau Nettesheim. Es gibt Schnittchen.
1300 mal gelesen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

Die Papiere des PentAgrion...
<img alt="Papiere des PentAgrion bd 2" style="margin:5px;"...
Trithemius - 23. Apr, 13:18
Die Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den Socken...
Trithemius - 3. Feb, 09:49
Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den...
Trithemius - 3. Feb, 00:20
Die volle Wahrheit über...
Dienstagmorgen kurz vor der Teestübchen-Redaktionskonf ernenz....
Trithemius - 25. Apr, 19:16
Besser aufrecht sterben,...
Besser aufrecht sterben, als mit kalten Knien leben! Nach...
Lo - 25. Feb, 17:03
An einem Sonntagmorgen...
Allmorgendlich klappe ich den Tagesschau-Feadreader...
Trithemius - 25. Feb, 10:45
Teestübchen Humorkritik...
Morgens werde ich wach, ist mein Humor weg, die heitere...
Trithemius - 13. Feb, 17:30
Hallo Melanie,
welch eine Überraschung. Du bist mir offenbar nicht...
Trithemius - 3. Jan, 17:02

RSS Box

Links

Suche

 

Kalender

April 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 9 
14
17
22
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 5435 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren