Dosenpfand & kleine Finger - Fahrt mit Linie 9 (3)

Folge 1 - Folge 2

Kann ja nur noch besser werden unter Hannovers Erde. Die nächste Station heißt „Markthalle/Landtag“. Sie ist hübsch verklinkert. Hier steigt auch schon mal einer im feinen Zwirn zu oder eine Dame mit Ringen an allen Fingern und botox-erstarrter Miene. Kann aber auch die Wirkung des Alkohols sein, der die Dame in der Markthalle zugesprochen hat.

Die Markthalle heißt im Volksmund „Bauch von Hannover“. Dort an den exquisiten Sauf- und Fressständen trifft man sich gern, um zu sehen und gesehen zu werden. Gerhard Schröder war früher manchmal zu Gast, und Trittin hat da angeblich beim 13. Prosecco das Dosenpfand erfunden. Im Bauch von Hannover muss man die Nase hoch tragen, sonst fällt man durch. Aber meine Bahn ist schon längst drunterweg, also kann ich einfach nur sitzen und mein Blöckchen vollkritzeln mit nassforschen Behauptungen.

Es folgt die Station Kröpcke. Diese U-Bahnstation unter dem Stadtzentrum ist nach einem Kellner benannt, hat zwei Etagen und ist der Knotenpunkt der Stadtbahnen von Hannover. Sie ist hübsch gestaltet, hat winzige Mosaiksteichchen überall und vier unmenschlich lange Rolltreppen, auf denen ich immer Höhenangst kriege.

Kröpcke

Die weitläufige Anlage ist schon ewig Baustelle. Und ich habe gehört, vor allem das Bekleben mit den Mosaiksteinchen halte so lange auf. Man kann ja leider keine burmesischen Kleinkinder damit beschäftigen.

Viele steigen hier aus oder um, auch der Buchleser. Seinen Platz nimmt ein zartes, schwarzes Mädchen ein. Sie schaut mit runden Augen so ängstlich in die Welt, dass ich mich gar nicht traue, sie in mein rotes Notizbuch zu schreiben.

Fortsetzung Grüß mir den Kartoffelbrei
1791 mal gelesen
maranaz3 (Gast) - 11. Jan, 22:12

Das rote Notizblöckchen ...

...erinnerte mich doch an etwas, und ich musste ein wenig grübeln, aber nun ist es mir eingefallen: DIE NEW YORK –TRILOGIE von Paul Auster. Irgendwie wirkst du zurzeit auch nicht so ganz fröhlich, oder? Es liegt wohl am grauen, mittlerweile schmuddeligem Winter?
Nun bleibt abzuwarten, was dich zum Fasanenkrug führt. Der Biergarten wird es wohl nicht sein, und eine Karnevalsveranstaltung sicher auch nicht.
Wir werden sehen und lesen.
:-)

Trithemius - 11. Jan, 22:33

Du bist wie immer eine Bibliothekarin ersten Ranges. Ich habe nicht darauf angespielt, sondern es kam so: Ich hatte beim Zeitschriftenhandel schon ein pastell-orangefarbenes Büchlein gegriffen, da zeigte mir der Händler, dass er auch noch andere Farben hatte. Und das rote war am kräftigsten. Also sagte ich: "Geben Sie mir das Rote!"
Du hast natürlich Recht, was meine Stimmung betrifft. Die Monate Januar, Februar gehen mir schon immer ziemlich nah, und das nicht nur wegen des mangelnden Sonnenlichts. Heute schien die Sonne, und ich sagte mir, das musst du nutzen. Aber es hat mich nicht so weit getrieben, Karneval am oder im Fasanenkrug zu betreiben, obwohl es da tatsächlich etwas Karnevalistisches gab.
walhalladada - 11. Jan, 22:55

Allzeit gute Fahrt weiterhin!

Trithemius - 11. Jan, 23:11

Besten Dank, werter Herr Doktor!
kraM - 12. Jan, 10:17

Sehe ich das richtig, dass da keine Höcker auf die Bahn zwischen den Rolltreppen gemacht hat? Das läd grade zum Rutschen ein. In Hamburg funktioniert das nämlich nicht bei den überlangen Rolltreppen.

Trithemius - 12. Jan, 14:57

Sie sind auf dem Foto nur nicht zu sehen, kleine, spitze Kegel aus poliertem Metall, bestimmt nicht angenehm, wenn man drüberrutscht.

Trackback URL:
//trithemius.twoday.net/stories/flaschenpfand-und-kleine-finger-fahrt-mit-der-linie-9/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

Die Papiere des PentAgrion...
<img alt="Papiere des PentAgrion bd 2" style="margin:5px;"...
Trithemius - 23. Apr, 13:18
Die Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den Socken...
Trithemius - 3. Feb, 09:49
Papiere des PentAgrion...
Folge 2.1 Die Macht der Jacke - Folge 2.2 Von den...
Trithemius - 3. Feb, 00:20
Die volle Wahrheit über...
Dienstagmorgen kurz vor der Teestübchen-Redaktionskonf ernenz....
Trithemius - 25. Apr, 19:16
Besser aufrecht sterben,...
Besser aufrecht sterben, als mit kalten Knien leben! Nach...
Lo - 25. Feb, 17:03
An einem Sonntagmorgen...
Allmorgendlich klappe ich den Tagesschau-Feadreader...
Trithemius - 25. Feb, 10:45
Teestübchen Humorkritik...
Morgens werde ich wach, ist mein Humor weg, die heitere...
Trithemius - 13. Feb, 17:30
Hallo Melanie,
welch eine Überraschung. Du bist mir offenbar nicht...
Trithemius - 3. Jan, 17:02

RSS Box

Links

Suche

 

Kalender

Januar 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 2 
 4 
 6 
 8 
10
15
17
20
21
22
25
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 5435 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren