Exklusiv! Geheime Wikileaks-Papiere im Teppichhaus

willst-duAngela-raucht

Weitergeben!
1576 mal gelesen
la-mamma - 29. Nov, 21:05

erst das scharfe s hat mich drauf gebracht, dass sie hier ein wenig angestaubte modelle "vorführen";-)

Trithemius - 29. Nov, 21:15

Sie zweifeln doch hoffentlich nicht an der Echtheit der Dokumente?
schneck08 - 29. Nov, 21:29

Pssssssst, Herr Trithemius: Ein älteres feminines Mitglied meiner Familie hat mir heute (geheimst!) mitgeteilt, dass, während ihrer damaligen Tätigkeit an der Univxxx von xxx, jener Arno Nym der, so wörtlich, "zumkotzendste HiWi, den es überhaupt jemals gab da!!!..." gewesen sei. (Aber diese Information haben Sie bitte NIEMALS von *umguck* mir erhalten!)

Trithemius - 29. Nov, 22:19

Wundert mich gar nicht,

dass dieser Arno Nym ein dubioser Vogel ist. Aber ich werde schweigen wie ein Grab, werter Herr Schneck, woher ich die Bestätigung bekam, solange mich ihr feminines Familienmitglied nicht direkt fragt. Denn gegenüber Frauen kann ich einfach nicht lügen. Und das Teppichhaus ist schließlich ein gnadenloses Enthüllungsblog.
Oswald Prucker (Gast) - 29. Nov, 21:32

Sensationell

Ich bin sprachlos ... wollte aber mal wieder hier kommentieren. Is jetzt nicht so sinnig, aber jeden Tag Welt retten geht halt auch nicht.

Trithemius - 29. Nov, 22:15

Nicht wahr?

Unglaublich, was da alles enthüllt wird. Zuerst wer über wen was gesagt hat, was man ja noch als Regenbogenpresseklatsch abtun könnte, - und jetzt sogar Originaldokumente aus
dem Kanzleramtsklo.
webgeselle - 29. Nov, 23:43

"Rauchst Du auch immer nach dem Verkehr?"

 
"Weiß ich nicht - muss ich nach gucken!"

(... ja, auch der derb-deftig-dämliche Prollwitz kommt in unserer Diensteinheit nicht zu kurz...)

(... Angela und Guido auf dem Schulklo is' voll krass, Mann...)
 

Trithemius - 30. Nov, 05:15

Ist es unsere Schuld, wenn jetzt die übelsten Witze auch im Teppichhaus zu lesen sind? Nein, denn es ist schließlich unsere Pflicht, die Wahrheit über die geistige Verfassung der politischen Klasse an den Tag zu bringen.
webgeselle - 30. Nov, 14:25

Politische Klasse kenne ich!

 
Das sind die, wo immer nachsitzen müssen...

(... und bin ich jetzt Satiriker? - Ich will das von der Steuer absetzen...)
 
Trithemius - 30. Nov, 20:43

Satire ist kein Zuckerschlecken, sagt Sostschenko:

"Mit meinem Beruf, verehrter Leser, bin ich nicht sonderlich
zufrieden. Der Beruf des Satirikers ist eigentlich ziemlich grob,
schreierisch und unsympathisch. Dauernd muss man seiner
Umwelt spöttische Bemerkungen machen, muss derbe Wörter
gebrauchen wie 'Dummbart', 'Taugenichts', 'Speichellecker',
'zerfleischen' und so weiter.
Wirklich, dieser Beruf ist manchesmal geeignet, die Zeitgenossen
regelrecht zu vergrätzen. Manche denken sich: Was soll das?
Darf der denn das? Muss das eigentlich sein?"

(Michail Sostschenko, Das Himmelblaubuch)
webgeselle - 3. Dez, 13:56

Zuckerschlecken ist auf Dauer langweilig...

 
... und führt zur Verklebung des Colons usw...

Das Schicksal des Hu-Moorbademeistesr ist denn doch auch schon des Öfteren beklagt worden: man erwarte von ihm, dass er ständig voll witzig wäre usw.

(...von Sostschenko kann ich "Schlüssel des Glücks" empfehlen dürfen... oder so...)

Häff fann!

Das Fossil
 
Mimiotschka - 30. Nov, 08:30

Da ist es wieder, das Männerproblem der Angela Merkel. Wen hat sie nicht schon alles weggemobbt aus der Politikerriege? Koch, Köhler, Rüttgers, Edmund Stoiber nicht zu vergessen. Mir scheint, Sie will die Unnahbare spielen.

Übrigens verstehe ich gar nicht, dass alle solche Sorge hatten, dass unsere Regierungspolitiker mit der Veröffentlichung der Wikileaks-Geheimpapiere durch den Kakao gezogen werden. Macht doch eh schon beinahe jeder.

Trithemius - 30. Nov, 12:09

Tatsächlich, lauter Männer. Eines ihrer ersten Opfer war Friedrich Merz (nicht, dass es mir um ihn leid täte). Christian Wulff muss man auch dazu zählen, denn indem sie ihn weggelobt hat, kann er ihr auch nicht mehr gefährlich werden.

Was den Kakao betrifft, wusste schon Gracian: " Die eine Hälfte der Welt lacht über die andre, und Narren sind alle."
erdge schoss - 30. Nov, 11:50

Heiliger Saumagen

werter Herr Trithemius!

Besser Kloh als Kohl!

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

Trithemius - 30. Nov, 17:20

Fast und beinah ...

würde ich Ihnen zustimmen, werter Herr Schoss,
wenn ich nicht kürzlich erst per Rotkohl mit Frau Merkel fernkommuniziert hätte. Falls Sie das noch nicht gesehen haben:
http://trithemius.twoday.net/stories/anklopfen-bei-angela-merkel/

Schöne Grüße
Ihr Trithemius
Erdge Schoss (Gast) - 1. Dez, 14:09

Muss

Kohl, werter Herr Trithemius, so hohl klingen?

Herzlich
Ihr Erdge Schoss
Trithemius - 1. Dez, 15:59

Das frage ...

ich mich auch, werter Herr Schoss. Hätte die Evolution da nicht ein bisschen auf uns Rücksicht nehmen können? Musste sie uns den hohlen Kohl zumuten?

Zweifelt an der Vorsehung,

Ihr Trithemius
Heinrich.Sch - 30. Nov, 20:52

Wikileaks

Was mich an der ganzen Sache am meisten erstaunt, dass wir nun schon im Winter Sommerlöcher haben.

Trithemius - 30. Nov, 21:01

Das kommt daher, lieber Heinrich, weil sich der Winter bald übers ganze Jahr zu erstrecken beginnt, und dann meint Wikileaks die Löcher im Eis
Heinrich.Sch - 1. Dez, 02:12

klingt logisch - hahaha :)

Trackback URL:
http://trithemius.twoday.net/stories/exklusiv-geheime-wikileaks-papiere-im-teppichhaus/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Teppichhaus Trithemius / Teestübchen Trithemius

Aktuelle Beiträge

Hallo Melanie,
welch eine Überraschung. Du bist mir offenbar...
Trithemius - 3. Jan, 17:02
;-)
Essen vertreibt den Hunger und Lesen vertreibt die...
Lo - 4. Dez, 10:19
Einladung zum literarischen...
Meine Lieben Damen und Herren, über Nacht hat...
Trithemius - 3. Dez, 11:20
Zonengrenze
Letzte Nacht wurde ich um 3 Uhr wach und konnte nicht...
Trithemius - 26. Nov, 12:57
Rauf, runter, rauf, Pünktchen...
Gestern vor 100 Jahren, am 20. November 1917, verstarb...
Trithemius - 21. Nov, 14:31
Beobachtung auf Höhe...
Zuerst sei er nur überrascht gewesen von der Ähnlichkeit...
Trithemius - 8. Nov, 09:03
Ja, es ist glaube ich,...
Ja, es ist glaube ich, Momoseven zu verdanken, dass...
Trithemius - 24. Okt, 09:43
.
.
schneck08 - 24. Okt, 00:44

RSS Box

Einladung zum literarischen Bummel über den Teestübchen-Weihnachtsmark t
Meine Lieben Damen und Herren, über Nacht hat...
Trithemius - 3. Dez, 11:17
Zonengrenze
Letzte Nacht wurde ich um 3 Uhr wach und konnte nicht...
Trithemius - 26. Nov, 12:56
Rauf, runter, rauf, Pünktchen drauf!
Gestern vor 100 Jahren, am 20. November 1917, verstarb...
Trithemius - 21. Nov, 14:30
Beobachtung auf Höhe der Hasenpfote
Zuerst sei er nur überrascht gewesen von der Ähnlichkeit...
Trithemius - 8. Nov, 09:01
23. Oktober 2013 - Zur Erinnerung an Eugene Faust
Manchmal versendet mein Smartphone von mir unbeabsichtigt...
Trithemius - 23. Okt, 18:05

Links

Suche

 

Kalender

November 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 5 
 6 
 7 
 9 
12
13
14
16
19
20
21
23
24
26
27
28
30
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul

Status

Online seit 3967 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Jan, 17:02

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Abendbummel online
Bild & Text
Ethnologie des Alltags
Frau Nettesheim
freitagsgespräch
Gastautoren
Hannover
Internetregistratur
Kopfkino
Pataphysisches Seminar
Pentagrion
Schriftwelt im Abendrot
surrealer Alltag
Teppichhaus Intern
Teppichhaus Textberatung
Textregistratur
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren